#26 – mit Ronny Kokert über Rebellion und warum wahre Rebellen gar nicht kämpfen.

Damit Hoffnung auf ein tatsächlich besseres Morgen und Rebellion zusammenkommen, braucht es Rebels with a cause. Ein solcher ist, Ronny Kokert, den ich seit vielen Jahren zu meinen Freunden zählen darf.
Ronny ist einer, der als ehemaliger Open Taekwondo Weltmeister hautnah weiß, was Kampf bedeutet und wie das klingt, wenn Knochen brechen. Was Hoffnung bedeutet, und wie das klingt wenn sie platzt, das weiß Ronny auch. Aus ureigenstem Erleben und weil er Hoffnung bringt. Ins Flüchtlingslager nach Moria zum Beispiel.
In dieser Folge mit Ronny geht’s um seine Heldenreise, die sich Jospeh Campbell kaum hätte besser ausdenken können und warum kämpfen können bedeutet, nicht mehr kämpfen zu müssen, damit Sinn entsteht.

  

LINKS:

Ronny Kokert
http://www.shinergy.at/de/become-a-rebel/ronny-kokert/

SHINERGY – Rebels with a Cause
http://www.shinergy.com/

Bücher von Ronny Kokert (nach unten scrollen)
http://www.shinergy.at/de/become-a-rebel/ronny-kokert/

Freedom Fighters
http://www.shinergy.com/de/become-a-rebel/freedom-fighters/

Homebased Rebels: Trainiere mit Ronny & Team online und gratis
http://www.shinergy.com/de/home-based-rebels/

Bitte unterstütze die Arbeit von Ronny und spende für #WirSindÖsterreich – Hilfe auf Lesbos
https://www.betterplace.me/wirsindoesterreich?fbclid=IwAR3u9vmNSsDjU_-UUUh5L4eKOFwloWOJaFwCBOGbUNwonexxcdGuji3AhkM

Joseph Campbell „Die Heldenreise”
https://en.wikipedia.org/wiki/Joseph_Campbell
https://www.amazon.de/Thousand-Faces-Collected-Joseph-Campbell/dp/1577315936/ref=tmm_hrd_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1586247079&sr=1-1