#24 – mit Wolf Lotter über die Welt und wie wir sie wieder verstehen.

Wolf Lotter hat ein neues Buch am Start „Zusammenhänge – Wie wir lernen, die Welt wieder zu verstehen.“ Warum das wichtig ist? „Weil wir in einer immer komplexer werdenden Welt zwar viel über die Wissensgesellschaft reden, aber was mit den Netzwerken der Technik, der Ökonomie, der Kultur oder einer zeitgemäßen Bildung wirklich gemeint ist, durchschaut keiner so richtig. Es fehlt uns nicht nur an Durchblick, wir trauen ihn uns auch kaum noch zu,” wie er sagt.

Und Wolf Lotter weiß noch viel mehr, wie du in dieser Podcast-Folge schnell und erhellend herausfinden wirst. Es geht um den Abschied vom blinden Glauben und um das Erschließen von Komplexität als Fundament sozialer Gemeinschaft. So wird das möglich, wonach wir uns sehnen, nämlich, uns zu unterscheiden, ohne die Welt und die anderen als Feind wahrzunehmen. Jeder kann sein, der er ist, jede darf werden, was sie sein möchte – und in ebendieser Verschiedenheit mit der Welt verbunden.

LINKS:

Wolf Lotter
http://www.wolf-lotter.de/

Buch „Zusammenhänge – Wie wir lernen, die Welt wieder zu verstehen.“
https://amzn.to/3mMxS29

brand eins
https://www.brandeins.de/