#17 – Wake up, everybody!

Mit dem lautstarken Weckruf für Herz & Hirn: „Wake up, everybody! No more sleeping in bed …” läutet diese Folge das zweite Semester meines Podcasts ein.

„Wake up, everybody!” ist tatsächlich als Aufforderung gemeint: für uns alle. Es gibt viel zu tun in der neuen Normalität und der sich offenbar aufbauenden „zweiten Welle” – und weit darüber hinaus.

Zu allererst sollten wir das tun, was in Schulen kaum noch gelehrt wird: Fragen stellen. Uns selbst hinterfragen.

Wenn viele Verantwortungsträger*innen in diesen verstörenden Zeiten, in denen vielen die Orientierung noch mehr fehlt als ja sonst schon, von Licht am Ende des Tunnels sprechen und davon, dass nach einer schwierigen Herbst/Winter-Zeit alles wieder gut wird, weil so wie vorher, könnten wir drei Fragen stellen:

IST das gut?
Ist DAS gut?
Ist das GUT?

Und wenn nicht dreimal ein überzeugtes „Ja!” als Antwort kommt, dann ist das ein deutliches Zeichen dafür, dass wir an die Story, die wir uns seit Menschengedenken selbst und einander erzählen, nicht ein weiteres Kapitel anhängen sollten, sondern eine ganz neue Story brauchen.

Die „The winner takes it all!”-Story mag lange Zeit wirksam gewesen sein und auch für manche erfolgreich – für ABBA im Sommer vor 40 Jahren zum Beispiel. Jedenfalls war und ist das für alle folgenreich, mit schmalem Freudenpotenzial.

„Wake up, everybody!” ist auch ein Weckruf für eine neue Generation von Anführern, denn dass die amtierende für das, was Not tut, zu viel Tunnelblick hat aber zu wenige Lichtgestalten, ist ja kein Geheimnis, selbst wenn manch einer das geborgte Scheinwerferlicht scheinheilig mit seinem Heiligenschein verwechselt.

Ja, es braucht dafür eine neue Generation von Anführern, Mentoren und Lehrern: „Wake up all the teachers, time to teach a new way …!” Eine Generation, die Fragen stellt und hinterfragt, sich hinterfragt und führt: zu allererst das eigene Leben, selbstständig in einer starken Gemeinschaft. Und jeder von uns kann Teil dieser neuen Generation von Anführern sein.  

Dafür brauchen wir keine bessere Story oder gar eine größere. Wir brauchen eine NEUE STORY …

 

LINKS:

„Wake up, everybody!”
Harold Melvin & The Blue Notes
https://www.youtube.com/watch?v=7pspeIJS7XQ

Brandy & Friends
https://www.youtube.com/watch?v=3ZPusIeehQo

John Legend & The Roots feat. Melania Fiona
https://www.youtube.com/watch?v=iJgxJ6JrPkc

Savage Love Jawsh Jason Derulo
https://www.youtube.com/watch?v=gUci-tsiU4I

Das Jahr ohne Sommer
https://en.wikipedia.org/wiki/Year_Without_a_Summer

Karl von Drais
https://en.wikipedia.org/wiki/Karl_Drais

Friedrich Wilhelm Raiffeisen
https://en.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Wilhelm_Raiffeisen

Winnetou
https://en.wikipedia.org/wiki/Winnetou

Klekih-petra
https://de.wikipedia.org/wiki/Figuren_aus_Karl_Mays_Werken#Klekih-petra

George Bernard Shaw

https://en.wikipedia.org/wiki/George_Bernard_Shaw

Pygmalion
https://en.wikipedia.org/wiki/Pygmalion_(mythology)

My Fair Lady
https://en.wikipedia.org/wiki/My_Fair_Lady

Trading Places
https://en.wikipedia.org/wiki/Trading_Places

Club of Rome „Grenzen des Wachstums”
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Grenzen_des_Wachstums

Leopold Kohr
https://en.wikipedia.org/wiki/Leopold_Kohr

Ernst Schumacher
https://en.wikipedia.org/wiki/E._F._Schumacher

Johann W. v. Goethe „Der Zauberlehrling”
https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Zauberlehrling

Permanent Campaign
https://en.wikipedia.org/wiki/Permanent_campaign