#15 – mit Lisa Centeno über Purpose als Basis fürs Business.

Lisa-Maria Centeno machte einige substanzielle Erfahrungen, während sie bereits in sehr jungen Jahren am Aufbau von Unternehmen beteiligt war. Zum Beispiel, dass es Unternehmensgründer*innen oft an den Basics fehlt. Und, dass eines dieser Basics das Anliegen der Gründer und damit des Unternehmens sein muss. 

Nun hat sie beide Erfahrungskreise verbunden und ein Projekt gestartet, das bald als facettenreiche, brummende Company dastehen wird: Business Basics – derzeit als lebendiger Podcast für unternehmerisches Know-how mit vielen inspirierenden Gästen zu verfolgen. Damit bringt Lisa ihren Erfahrungsschatz und den vieler Anderer nutzbar zum Hörerkreis und macht Lust aufs unternehmerische Tun, dessen Erfolg man an weit mehr als an schwarzen Zahlen oder goldenen Nasen misst.

In dieser Folge meines Podcasts erzählt Lisa-Maria Centeno über ihre eigenen Erfahrungen beim Gründen, über ihr Doppelleben als Studentin und Gründerin, warum Purpose als Grundpfeiler ins Fundament jedes Unternehmens und jedes Lebens gehört, warum wir uns auf ihr Buch freuen dürfen und was sie sonst noch alles in Vorbereitung hat.

Links:

„Business Basics” – Podcast von Lisa-Maria Centeno
https://business-basics.stationista.com/

B Corporation
https://bcorporation.net/

Buch: „Starting a Revolution” 
https://amzn.to/2Z6HLP2

Buch: „The Purpose Economy” 
https://amzn.to/2Z3itBq

Buch: „Business Storytelling for Dummies”
https://amzn.to/3f7Hot8

Buch: „Social Entrepreneurship  for Dummies”
https://amzn.to/3e9LEam

Artikel über „Learn Earn Return”
https://www.entrepreneur.com/article/284706

Simon Sinek Website
https://simonsinek.com/

Buch: „Dann unternimm doch was”
https://buch.thestorydude.com/

P.S.
Links zu Amazon sind als Service zum Weiterschnüffeln gedacht und dafür, falls du sofort deinen Kindle füttern willst, wobei ich ganz prinzipiell und ausdrücklich das Lesen von Büchern aus Papier, Fleisch, Blut & Seele empfehle, und zwar mit dem Bleistift für Notizen in Griffweite und Eselsohren-faltbereit.

Und: Jede stationäre Buchhändlerin freut sich über einen Einkauf und besorgt die jedes Buch im Handumdrehen – mitunter wird die Hand halt zwei- oder dreimal umgedreht … Die Belohnung dafür: Bei einem Besuch in der Buchhandlung gibt es immer wieder vieles zu entdecken bzw. wirst du von Büchern entdeckt, die auf Amazon nicht die geringste Ahnung haben, dass es dich gibt.
Übrigens freue ich mich über einschlägige Tipps von dir als Story Insider*in – nicht nur aus der Sach- & Fachbuch-Ecke.